Datenschutz

Datenschutzerklärung des Bach-Archivs Leipzig

Beim Bach-Archiv Leipzig verstehen wir es als Teil unserer unternehmerischen Verantwortung, die uns anvertrauten persönlichen Daten unserer Kunden und Interessenten zu schützen. Grundsätze wie Datensparsamkeit, Transparenz und Sicherheit haben beim  Bach-Archiv daher höchste Priorität.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt unsere Datenschutzhinweise so zu gestalten, dass Sie sich einen schnellen Überblick verschaffen können, wofür das Bach-Archiv Ihre personenbezogenen Daten verwendet. Insbesondere sollen Sie eine unkomplizierte Möglichkeit erhalten, Ihre Rechte geltend zu machen. Die nachfolgenden Angaben beziehen sich dabei auf die Nutzung der digitalen Angebote über PC sowie alle weiteren internetfähigen, mobilen oder stationären Endgeräte.

 

1. Wann speichern wir Daten über Sie?

Wir erheben in begrenztem Umfang Daten, um Ihnen Ihre Bestellung von Tickets zuzusenden oder Ihnen bedarfsgerechte Angebote unterbreiten zu können. Wir erheben personenbezogene Daten

  • im Rahmen Ihrer Bestellung beim Ticketerwerb
  • beim Abonnement unseres Newsletter
  • im Kontaktformular.

 

Ihre IP-Adresse speichern wir generell anonymisiert. Eine vollständige Speicherung der IP-Adresse erfolgt nur für die Nachvollziehbarkeit von technischen Fehlern und zur Protokollierung von Einwilligungen, z.B. im Newsletter-Abonnement.

Darüber hinaus speichern wir im Rahmen Ihres Besuchs auf unseren digitalen Angeboten sowie im Newsletter über Cookies Nutzungsdaten. So können wir sehen, welche Inhalte, wie häufig, aus welcher Region von unseren Kunden besucht und welche Aktionen auf unseren digitalen Angeboten durchgeführt wurden.

Diese Daten werden unter einem Pseudonym erfasst und nicht mit Ihren persönlichen Daten verknüpft (sehen Sie hierzu die Abschnitte Nr. 4 und Nr. 5 unseres Datenschutzhinweises). 

Darüber hinaus speichern wir weitere nicht personenbezogene Daten, um die Darstellung unserer digitalen Angebote für Sie kontinuierlich zu verbessern. In unseren Server Log Files speichern wir Informationen, die Ihr Browser automatisch aus technischen Gründen an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/-version,
  • Verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Endgerätes (IP-Adresse, anonymisiert),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,
  • bei Smartphones, Tablets und anderen mobilen Endgeräten ggf. Hersteller/Typbezeichnung

Eine personenbezogene Speicherung dieser Daten erfolgt nicht. Auch eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die anonymisierte IP-Adresse wird im Anschluss an Ihren Besuch bei uns zeitnah gelöscht.

Sofern auf unseren digitalen Angeboten die Möglichkeit der Eingabe persönlicher Daten besteht, bitten wir Sie, für sich selbst zu prüfen, welche Daten Sie uns gegenüber preisgeben möchten. Die als solche gekennzeichneten Pflichtfelder benötigen wir zur Bearbeitung der Anfrage oder Ihres Ticketbestellung.

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenfreie Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten, soweit dem keine rechtlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

 

2. Wofür verwenden wir Ihre Daten?

Das Bach-Archiv verwendet Ihre Daten mit dem Anspruch, Ihnen einen bestmöglichen Service zu bieten. Dabei gehen wir verantwortungsvoll mit Ihren Daten um.

Wir verwenden Ihre Daten im Einzelnen für

  • die Abwicklung Ihrer Bestellung,
  • die Aussendung von postalischen Werbemitteln,
  • die Aussendung unseres E-Mail Newsletter, sofern Sie dazu eingewilligt haben,
  • eigene Marketingzwecke wie nutzerbasierte Onlinewerbung,
  • eigene Analysen und Statistikzwecke,
  • die Optimierung unseres Serviceangebots.

Insbesondere achten wir dabei darauf, dass unser Angebot bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Sie haben jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung Ihrer gespeicherten Daten, soweit dem keine steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke können Sie jederzeit widersprechen. 

 

3. Geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter?

Das Bach-Archiv gibt keine personenbezogenen Daten (Verkauf, Vermietung) an Dritte weiter und betreibt keinen Adresshandel.

 

4. Wozu setzen wir Cookies?

Wir setzen auf unseren digitalen Angeboten und in unserem Newsletter Cookies ein. Dadurch messen wir pseudonymisiert

  • die Häufigkeit von Seitenaufrufen,
  • die allgemeine Navigation auf unseren Seiten

Cookies dienen zudem der Steuerung von Sonder- und Komfortfunktionen.

Zudem ist es uns so möglich, unsere digitalen Angebote Ihren Bedürfnissen optimal anzupassen. Selbstverständlich können Sie einer pseudonymisierten Auswertung Ihrer Daten zur Angebotsverbesserung jederzeit widersprechen (sehen Sie hierzu den Abschnitt Nr. 9 unseres Datenschutzhinweises).

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer, Smartphone oder Tablet durch unsere digitalen Angebote abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Wir verwenden an mehreren Stellen so genannte »Session Cookies«. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht und sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Unsere Cookies sind mit Hilfe der Sicherheitsstandards Ihres Browsers gegen ein Auslesen durch Dritte geschützt.

Die meisten Webbrowser (siehe Hilfe-Funktion in der Menüleiste Ihres Browsers) können von Ihnen so eingestellt werden, dass sie neue Cookies nicht akzeptieren, dass Sie die Nachricht erhalten, dass ein neues Cookie platziert wurde oder dass sämtliche erhaltenen Cookies ausgeschaltet werden. Bei Smartphones, Tablets sowie anderen mobilen und stationären Endgeräten können Sie die notwendigen Einstellungen in der jeweiligen Bedienungsanleitung nachlesen.

Unsere Cookies speichern keine sensitiven Daten wie Passwörter, Kreditkartendaten oder ähnliches. Sie richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

 

5. Interessiert Sie unser Newsletters?

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Mit der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletterempfang anmeldet.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an die folgende Kontaktmöglichkeit erfolgen:

 

Die Firma

data.kulturlink.ag
Rosenthaler Str. 38
10178 Berlin
E-Mail info@kulturkurier.de

übernimmt für das Bach-Archiv die Erfassung und Betreuung Ihrer Email-Adresse, sowie den Versand unserer Newsletter.

 

6. Wie setzen wir Social Plug-Ins ein?

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (Plugins) verschiedener sozialer Netzwerke wie etwa »facebook.com« oder »Twitter«. Diese Plugins sind an den jeweiligen Logos erkennbar. 

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts mit entsprechenden Social Plugins aufrufen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Betreibers des Logos auf (z.B. facebook.com oder twitter.com). Der Inhalt des Plugins wird von dem Dienstanbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und vom Anbieter in die Webseite eingebunden. Bitte beachten Sie, dass Datenverarbeitungen durch Facebook, Twitter und Yahoo außerhalb der Europäischen Union stattfinden. Wir haben zudem keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die durch den Einsatz von Social Plugins erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung von Social Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei einem Dienst wie Facebook, Twitter oder Delicious eingeloggt, kann dieser Anbieter den Besuch Ihrem Account zuordnen. Wenn Sie mit dem Plugin interagieren, z.B. den Facebook »Like-Button« betätigen oder einen Kommentar hinterlassen, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an den jeweiligen Dienstanbieter übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied eines sozialen Netzwerkes sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Dienstanbieter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte können Sie bitte der jeweiligen Datenschutzerklärung entnehmen:

Das soziale Netzwerk »Facebook« wird betrieben von der Firma

Facebook Inc.
1601 S. California Ave
Palo Alto
CA 94304
USA

mit folgender europäischer Niederlassung:

Facebook Ireland Limited
Hanover Reach
5-7 Hanover Quay
Dublin 2
IRELAND.

Sie können die Einbindung von Social-Plugins aber auch den Einsatz von Software zur Webseitenanalyse unterbinden, indem Sie eine entsprechende Software - etwa das Programm »Ghostery« - verwenden.

Außerdem verhindert ein »Ausloggen« bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk – etwa bei Facebook – dass das jeweilige Netzwerk die durch Zugriff auf unser Internet-Angebot erhobenen Daten Ihrem Profil zuordnet.

Für ein attraktiveres Einkaufserlebnis verfügen unsere digitalen Angebote über »Social Plug-In« Funktionen für die Netzwerke von Facebook, Twitter und Google+.

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, bieten wir Ihnen diese Social Plug-Ins als so genannte »2-Klick-Buttons« an.

 

7. Wie schützt das Bach-Archiv Ihre Daten?

Beim Datentransfer, zum Beispiel bei der Eingabe Ihrer Kundendaten in das Bestellformular oder im Kontaktformular, bieten wir Ihnen das so genannte SSL-Sicherheitsverfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit einer 256-Bit-Verschlüsselung.

Sie erkennen die Übertragung verschlüsselter Daten an der Darstellung eines geschlossenen Schlüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Diese Technik bietet höchste Sicherheit und wird daher beispielsweise auch von Banken zum Datenschutz beim Online-Banking eingesetzt.

Werden Ihre Daten durch unser Partnerunternehmen verarbeitet, die uns bei der Kundenbetreuung, der Auslieferung unserer Produkte sowie bei der Erstellung und dem Versand unserer Werbematerialien unterstützen, beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten nur auf das erforderliche Minimum.

Unsere Partner wurden von uns sorgfältig ausgewählt und sind uns gegenüber gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des Sächsischen Datenschutzgesetzes zum vertrauensvollen Umgang mit Ihren Daten sowie zur Beachtung unserer eigenen Datenschutzstandards verpflichtet. Insbesondere ist es unseren Partnern nicht gestattet, die Daten unserer Kunden für werbliche Zwecke an Dritte weiterzugeben.

 

8. Sicherheit beim Zahlungsverkehr

Das Bach-Archiv bietet Zahlung auf Rechnung, per Bankeinzug oder mit Kreditkarte. Alle Zahlarten sind durch die oben genannten Sicherheitsstandards umfassend geschützt.

Falls Sie mit Kreditkarte zahlen, haben wir eine zusätzliche Sicherheit eingebaut: Diese gewähren wir Ihnen durch Abfrage der Kreditkartenprüfnummer im Bestellprozess unter »Zahlart«. Die dreistellige Kartenprüfnummer finden Sie im Unterschriftsfeld auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte.

Ihre Kreditkartendaten werden nicht in unseren digitalen Angeboten gespeichert, sondern direkt per verschlüsselter und damit sicherer Verbindung eingegeben und an den Kreditkartenzahlungsabwickler übergeben und verarbeitet.

Darüber hinaus erfüllen wir selbstverständlich die Anforderungen des vorgeschriebenen Payment Card Industry Data Security Standard (PCI-DSS).

 

9. Wie können Sie Ihre Daten beim Bach-Archiv ändern oder löschen lassen?

Auf Ihren Wunsch an das Bach-Archiv hin werden wir die über Sie gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. Aufbewahrungspflichten von Rechnungen) dem nicht entgegenstehen.

Sofern Sie eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten wünschen, wenden Sie sich bitte schriftlich an das Bach-Archiv.

 

10. Wie können Sie der Verwendung Ihrer Daten durch uns widersprechen?

Sie können der Verwendung Ihrer Daten für werbliche Zwecke jederzeit durch eine kurze schriftliche Mitteilung an info@bach-leipzig.de widersprechen bzw. Ihr Einverständnis widerrufen.  

 

11. Kontakt zu uns

Wenn Sie Fragen haben oder Sie in einem der genannten Fälle von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf: info@bach-leipzig.de mit dem Betreff »Datenschutz«. Weitere Angaben zum Bach-Archiv finden Sie im Impressum.

off

simple div

simple div