Collegium studiorum - Improvisationen von der Renaissance bis zum Barock

Bach-Museum

Studierende der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« Leipzig, Fachrichtung Alte Musik, improvisieren unter Leitung von Panos Linakis und Martin Erhardt.

 

Alte Musik wird durch Improvisation wieder lebendig – das werden die Musiker in diesem Konzert nachvollziehbar machen. In der Ausbildung der Studierenden ist das Improvisieren ein wichtiger Bestandteil. Eine besondere Herausforderung ist es, dass die Instrumentalisten nicht nur spielen, sondern die Vielfalt des Musizierens auch mit Singen und Tanzen zeigen werden.

 

Karten: € 15,00 / ermäßigt: € 10,00

on

simple div

simple div